HERA ROLL ON

DER OPTIMALE, INTENSIVE ZECKEN- und MÜCKENSCHUTZ – AUCH FÜR KINDER AB DEM 6. MONAT

HERA® Roll On: PZN Österreich 4491911 / PZN Deutschland 12457621
(Über die PZN Nummer kann das Produkt bei jeder Apotheke bestellt werden, wenn nicht lagernd.)

• Stört die Wahrnehmung von Insekten
• Die Insekten entziehen sich der GeruchseinwirkungHera_Stick_offen
• EC-ÖL (H/C) stört den Gas-Stoffwechsel der Insekten

HERA® Roll On – der revolutionäre und praktische Insektenschutz.
=> optimaler Schutz für die ganze Familie
=> für Kinder ab dem 6. Monat geeignet
=> schützt bis zu 6 h vor Stechmücken aller Art
=> schützt auch bis zu 4 h vor Zecken
=> für vielseitige Anwendungen
=> schnelles und einfaches Auftragen/Verteilen auf der Haut
=> geeignet für Körper und Gesicht
=> frischer Duft
=> hinterlässt ein angenehm sanftes Gefühl auf der Haut
=> sofort wirksam

HERA® Roll On – Anwendung

HERA® Roll On gleichmäßig auf die Haut auftragen und verteilen.
Für einen optimalen Schutz alle freiliegenden, nicht durch feste Kleidungsstücke bedeckten Körperbereiche mit dem HERA® Roll On behandeln und anschließend trocknen lassen. Körperbereiche, die nur von
leichter Kleidung bedeckt sind, unbedingt auch behandeln.

HERA® Roll On nicht direkt in das Gesicht applizieren. Zur Verteilung im Gesicht den HERA® Roll On
zuerst auf die Handflächen streichen und danach vorsichtig auftragen. Mund und Augenbereich aussparen.
Bei kombinierter Anwendung mit einem Sonnenschutzmittel HERA® – ROLL-ON immer zuletzt anwenden.

Wirkstoff:
EC-Öl (H/C) – Pflanzen basierter Wirkstoff, Eukalyptus Citriodora Öl hydratisiert, zyklisiert (EC Öl(H/C))

Eukalyptus Citriodora Öl hydratisiert, zyklisiert (EC Öl(H/C)) wird aus dem Lemonen Eukalyptus-Baumes (Corymbia citriodora) gewonnen.
Der Wirkstoff gibt beim Auftragen einen speziellen Geruch ab, der den Menschen für die Insekten uninteressant erscheinen lässt. Wirkstoff Eukalyptus Citriodora Öl hydratisiert, zyklisiert (EC Öl(H/C)) nach Biozidproduktverordnung BPR Verordnung (EU) Nr. 528/2012

HERA® und FULLTEC® liefert hiermit den Beleg, dass im Kontext der indirekten Abwehr vektorbürtiger Infektionskrankheiten – in diesem Fall durch erfolgreiches Repellieren und Fernhalten verschiedener Stechmückenarten – nach Durchführung von Labor- und Feldversuchen gemäß EPA und WHO Richtlinien, mittels der repräsentativen, bereits behördlich bewerteten Formulierung mit 20% Euclayptus citriodora Öl hydratisiert, zyklisiert (EC Öl (H/C)) (CAS #: 1245629-80-4), vormals bekannt als PMDRBO (Gemisch aus cis- und trans-pmenthan-3,8 diol; CAS #: 42822-86-6; FT1247) eine hinreichende Wirkung über 6 Stunden bei einem Schutzniveau von > 95% im Feldtest erzielt werden konnte (übertragbar auf Zentraleuropa, die nördlich mediterrane sowie die tropisch/sub-tropische Zone). Das Schutzniveau bezieht sich hier bei auf folgende 3 Stechmückengattungen:

  1. Aedes (Gelbfiebermücke, Asiat. Tigermücke) – eine vorwiegend tag- & dämmerungsaktive Gattung
  2. Anopheles – (Malari-a bzw. Anophelesmücke) – eine nachtaktive Gattung
  3. Culex (Gemeine Hausmücke, Schnake, Gelse) – eine nachtaktive Gattung

NEUE TECHNOLOGIE

Biozidprodukte sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.